Gymnastikball oder Lordosekissen?

Ein vergleichender Ratgeber

Lordosenstütze vs. Gymnastikball

Herzlich willkommen!

Wer von Rückenschmerzen geplagt wird, wird alles Mögliche versuchen um diese zu lindern. Wer dann auch noch viel am Schreibtisch sitzt wird sich langfristig immer mit seinem Rücken beschäftigen müssen. Natürlich ist es das Beste für den Rücken wenn man ihn durch regelmäßiges Training und Bewegung stärkt. Hilft natürlich nicht wenn man aus Berufsgründen an den Schreibtisch gefesselt ist. Wer sich dann mit dem Thema auseinander setzt wird auf folgende zwei Varianten stoßen: Die Lordosenstütze und den Gymnastikball als Stuhlersatz.

Beide Produkte haben ihre spezifischen Vor- und Nachteile. So unterstützt ein Lendenkissen zwar den unteren Rücken und bringt Ihnen automatisch eine bessere Sitzposition. Gleichzeitig wird der Rücken entspannt und entlastet. Allerdings wird die Muskulatur längst nicht so stark gefordert wie auf einem Gymnastikball. Der Gymnastikball bringt deutlich mehr Instabilität in den Rücken, die die Muskulatur abfangen muss und somit trainiert wird. Auf unserer Partnerseite erhalten Sie viele weitere Informationen zum Thema Gymnastikball. Viele praktische Tipps, Produktempfehlungen und Übungen können Sie dort entnehmen.

Viel Spaß mit den Tipps wünschen

Joachim & Matthias

Wann sollte ich was verwenden?

Prinzipiell lässt sich sagen, dass bei akuten Rückenschmerzen leichte Bewegung zwar ratsam ist, aber die Muskulatur auch nicht übermäßig belastet werden soll. In diesem Fall sollte man eher zur Lordosenstütze greifen und auch während der Arbeitszeit sich jede Stunde circa 5 Minuten bewegen. Einfaches Gehen ist vollkommen ausreichen.

Wer zur Prophylaxe seine Rückenmuskulatur trainieren möchte, sollte zum Gymnastikball als Sitgelegenheit greifen. Ungeübte werden schon nach wenigen Minuten Ihre Rückenmuskulatur zu spüren bekommen. Sobald Schmerzen auftreten sollten Sie jedoch wieder auf einen normalen Bürostul wechseln.

 

Kurzvergleich Lendenkissen vs Gymnastikball

 

Lordosenstütze:

• Unterstützt die Muskulatur

• Entlastet die Wirbel

• Garantiert die optimale Haltung

• Kann den ganzen Tag benutzt werden

• Bietet Zusatzfeatures wie ein Mesh für bessere Luftzirkulation

• Trainiert die Rückenmuskulatur nur minimal

• Minimal teurer als ein Gymnastikball, insbesondere bei den Premium Produkten

 

Gymnastikball:

• Trainiert den Rücken

• Trainiert die Coremuskulatur

• Selbst die Beine werden trainiert

• Kann als Trainingsgerät für viele Muskelgruppen verwendet werden

• Sollte nicht bei akuten Schmerzen verwendet werden

• Kann nicht den ganzen Tag verwendet werden (es sei denn, Sie haben Rückenmuskel aus Stahl, aber dann kennen Sie normalerweise auch keine Rückenschmerzen)

 

Größe des Gymnastikballs

Anders als bei der Lordosenstütze ist die Wahl der richtigen Größe bei einem Sitzball/Gymnastikball entscheidend. Auf einem zu kleine Ball sitzen Sie zu tief und die Beine sind stark gebeugt, was auf Dauer unangenehm ist. Auf einem zu großen berühren die Füße den Boden nicht oder Sie sitzen stark nach vorne gebeugt.

Als pauschales Kriterium kann die Unterbeinlänge verwendet werden. Messen Sie vom Fuß bis zu Mitte der Kniescheibe. Anschließend werden 10 Zentimeter hinzugerechnet. Dies ergibt die optimale Höhe des Gymnastikballs bei Verwendung als Sitzball.

 

Fazit

Es muss nicht immer entweder oder sein. Wer viel am Schreibtisch sitzt sollte sich nicht zwischen Lendenwirbelkissen oder Gymnastikball entscheiden. Hat man genug Platz, spricht nichts dagegen sich beides zu kaufen. Zuerst wird die Rückenmuskulatur auf dem Gymnastikball aktiviert und trainiert,  anschließend mit Hilfe der Lordosenstütze in Form gehalten und entlastet. So kann man die Effekte beider Geräte optimal kombinieren. Ihr Rücken wird es Ihnen danken.

 

Rechtliches

Impressum

Datenschutzerklärung

Diese Seite nutzt Affiliatelinks

Die angegebenen Preise werden

mehrmals täglich aktualisiert - teilweise kann es jedoch zu Abweichungen kommen. Bitte prüfen Sie immer sorgfältig den aktuellen Preis.

Ihre Vorteile:

Der Amazon Truck

Lieferung kostenfrei

bereits ab 29 Euro

Tausende User testen und bewerten

Praxisnah getestet

von tausenden Usern

Amazon Logo

In Partnerschaft

mit dem Amazon Shop