Die Faszienrolle - Hype oder Helfer?

Funktionsweise & Beispielvideo

Faszienrollen: Voll im Trend - aber helfen sie auch?

 

Sie ist recht unscheinbar. Eine normale Rolle eben, nichts Besonderes denkt man, dabei soll sich die Faszienrolle perfekt zur Muskelregeneration eignen. Wer des Öfteren unter Rückenschmerzen und Verspannungen leidet oder Muskelkater nach dem Sport hat- und trotz Lordosekissen und anderen Hilfsmitteln ständig zum Masseur oder zur Krankengymnastik laufen muss, sucht einen Ausweg - und den stellt die Faszienrolle dar. Sie funktioniert nach dem Prinzip der "Self Myofascial Release" (SMR) oder deutsch nach der aktiven Regeneration, soll Erleichterung und Entspannung für angegriffene und beanspruchte Muskelpartien bieten . Das Faszientraining soll das Bindegewebe lockern. Es löst Verklebungen und auch Verhärtungen in den Faszien, welche Muskeln und ganze Muskelgruppen umhüllen.

Faszienrollen und Bälle

Nicht nur die Faszienrolle ist beliebt - auch Faszienbälle oder der doppelte Rückenroller sind Verkaufsschlager!

Die Rolle fürs Faszientraining

 

Regelmäßiges Training mit der Faszienrolle löst die Faszien, um dadurch Muskelverspannungen zu beseitigen und steigert die Durchblutung. Das Material der Rolle ist formstabil, sodass sie auch für Gleichgewichts- und Kräftigungsübungen eingesetzt werden kann.

Damit deckt die Faszienrolle viele wichtige physiotherapeutische Bereiche ab:  Fitness, aktive Regeneration, Selbstmassage, Erholung und Kraft- sowie Koordinationstraining. Mit wenig Aufwand kann Elastizität und auch Leistungsvermögen von Muskeln verbessert und erhalten werden.

 

 

Faszienrolle - Optik und Wirkung

 

Die Anwendung der Rolle ist sehr einfach. Man legt sich mit der verspannten Muskelpartie auf die Faszienrolle und rollt damit über den einzelnen Muskelstrang - besser gesagt mit der Muskelpartie über die Rolle. An der verspannten oft schmerzenden Stellen hält man für einige Sekunden an und rollt von dort gezielt langsam weiter. Die Rolle hat eine  DVD beigelegt, die Übungen enthält. Dabei sind auch Kräftigungs- und Koordinationsübungen. Diese  sollten acht bis zwölf mal pro Übung wiederholt werden. Eine Rollkur für den ganzen Körper dauert 20 bis 30 Minuten .

 

 

Anfangs eine Herausforderung!

 

Die erste Rollkur mit der Faszienrolle erweist sich meist als eine Herausforderung. Die einzelnen Bewegungen sind nicht flüssig und schmerzen teilweise. Was jedoch normal ist -  Verspannungen sind eben nicht schön. An der Außenseite der Oberschenkel oder den Waden wird diese Rolle schnell als unangenehm empfunden.

Doch bereits  nach der ersten  Massage fühlen sich alle  Muskeln viel entspannter an!

Die breite Rollenfläche knetet ihre Muskeln richtig durch. Beim 2. Mal klappt es bereits besser, Sie spüren die Entspannung Ihrer Muskulatur deutlich. Durch abstützen mit den Armen oder dem nicht aktiven Beine können Sie den Druck auf den massierten Muskel verändern. Somit lassen sich die Massagen steigern. Es gibt  unterschiedliche Rollen  im Handel:

 

- Die genoppte Faszienrolle

- Foam Rolls mit Riefen

- Die glatte Rolle mit unterschiedlicher Härte.

 

Am besten lassen Sie sich beim Kauf beraten, welche Faszienrolle für Sie gut geeignet ist. Die Urmutter der Faszienrolle ist die  Blackroll. Jürgen Dürr entwickelte sie 2007.

-  Für die Rückenpartie, Schultern und Brustmuskulatur ist der Blackroll Ball am besten geeignet. Durch die kleine Fläche massiert er das Gewebe in diesen Bereichen besser als die großflächige Faszienrolle.

 

Inzwischen ist die Massagerolle Blackroll in verschiedenen Farben und auch Ausführungen auf dem Markt. Und es sind bereits  etliche Konkurrenzprodukte im Handel zu bekommen. Von dem Blackroll-Hersteller wurde auch eine Smartphone-App entwickelt und bereit gestellt. Sie enthält die besten sowie effektivsten Übungen um die Selbstmassage, Regeneration und um das Functional Training korrekt und effektiv zu absolvieren, nur dann kann die Rolle eine wirkliche Hilfe sein..

 

Tipp: Auf der Webseite: http://faszienrolle-test.eu/ finden Sie weitere Infos rund um die Massagerolle.

Faszienrollen: Vermeiden Sie diese Fehler bei der Anwendung

 

Wir wir nun wissen, stellt die Faszienrolle eine echte Innovation im Sport und im Gesundheitswesen dar - dennoch gibt es auch (wie bei den meisten Fitness- und Gesundheitsübungen) viele Fehler, die Sie in jedem Fall vermeiden sollten. Ansonsten kann die Faszienrolle schnell für schmerzhafte Muskelverspannungen sorgen. Schauen Sie sich einfach dieses Beispielvideo an und lernen Sie, wie Sie richtig und effektiv mit der Faszienrolle trainieren. Viel Spaß und eine gute Genesung!

Rechtliches

Impressum

Datenschutzerklärung

Diese Seite nutzt Affiliatelinks

Die angegebenen Preise werden

mehrmals täglich aktualisiert - teilweise kann es jedoch zu Abweichungen kommen. Bitte prüfen Sie immer sorgfältig den aktuellen Preis.

Ihre Vorteile:

Der Amazon Truck

Lieferung kostenfrei

bereits ab 29 Euro

Tausende User testen und bewerten

Praxisnah getestet

von tausenden Usern

Amazon Logo

In Partnerschaft

mit dem Amazon Shop

Faszienrollen und Bälle
Faszienrollen und Bälle
Faszienrollen und Bälle